"Dünne Beine und Handball... das passt einfach nicht zusammen."

 

Chiara

ist 19 Jahre alt, spielt seit ihrem 10. Lebensjahr Handball, studiert Germanistik und Philosophie

 

 

 

Was ist Schönheit für dich?

Ich finde, Schönheit kommt von innen. Also natürlich gibt es auch äußerlich hübsche Menschen, aber wirkliche Schönheit kommt von innen.

 

 

Was findest du an dir schön?

Das ist eine schwere Frage...Ich mag meine Haare. Obwohl ich immer lockige Haare wollte, finde ich sie einfach schön, weil sie schön fallen und glänzen.

 

 

Was findest du an dir nicht so schön?

Ich finde meine Füße nicht schön. Aber ich mag Füße allgemein nicht.

Und ich mag mein Lachen nicht, weil dann meine Augen immer so ganz klein werden.

 

 

Der Sport, den du betreibst (Handball), hat über die letzten neun Jahre Einfluss auf deinen Körper genommen. Du wirkst sehr fit und kraftvoll. Allerdings ist das gängige Schönheitsideal ja ein anderes. Wie gehst du damit um?

Natürlich hätte ich auch gern dünnere Beine. Aber ich möchte natürlich meine Leistung eben auch verbessern. Das steht für mich an erster Stelle. Dünne Beine und Handball...das passt einfach nicht zusammen und das ist aber auch okay. Handball ist einfach ein sehr wichtiger Teil meines Lebens.

 

 

Ist Diät ein Thema für dich?

Mit etwa elf Jahren habe ich das erste Mal daran gedacht, eine Diät zu machen. Ich hatte damals eine Freundin, die mit mir zusammen Handball gespielt hat und die dann Bulimie entwickelt hat. Sie hat mir dann den Tipp gegeben einfach immer Kaugummi zu kauen. Ich habe das aber nicht durchgehalten.

 

Ich würde jetzt schon gern weniger wiegen. Und dann achte ich auch auf das, was ich esse. Aber das hält nie wirklich lange an. Nach einer Woche nur Salat, habe ich einfach Lust auf eine Pizza. Außerdem haben Diäten auch Einfluss auf die Leistung im Sport. Man braucht ja bestimmte Nährwerte, um überhaupt Leistung bringen zu können.

 

 

Was hälst du von Fernsehformaten wie GNTM?

Ich gucke das. Allerdings gucke ich es nur zur Unterhaltung. Ich würde mir da nie jemanden zum Vorbild nehmen. Denn die Ziele, die dort gesetzt werden, sind total unrealistisch. Besonders jüngere Mädchen denken das Ideal der Sendung sei erreichbar, was für die wenigsten so ist.

 

 

Warum machst du dich schön, wenn du abends ausgeht?

Wenn ich feiern gehe, schminke ich mich schon anders und stärker als für die Schule. Ich fühle mich schon wohler, wenn ich geschminkt bin, habe aber auch kein Problem damit ungeschminkt zu sein. Natürlichkeit ist oft viel schöner. Und doch passe ich mich einfach an, wenn ich feiern gehe. Alle sind ja geschminkt und ziehen sich gut an. Da wäre eine Jogginghose einfach unangemessen.

 

 

Alle 15 Minuten denkt eine Frau über ihren Körper nach. Es ist wie eine Eintrittskarte in unsere moderne Welt, sich um seinen Körper zu sorgen und ihn so zu konstruieren, dass er einen bestimmten Look hat.“ (engl. Psychologin S. Orbach)

Ich glaube, das sie in gewisser Weise Recht hat. Vielleicht nicht wirklich alle 15 Minuten...Und bei mir sind es dann auch eher so was wie Gesten, über die ich dann nachdenke. Aber ich überlege nicht andauernd, ob mein Haar sitzt oder was mit meiner Wimpertusche ist. Es liegt vermutlich daran, wie man erzogen wurde und was für einen Freundeskreis man hat.

 

 

Willst du mal Kinder haben?

Ja! Wenn ich an meine Zukunft denke, ist das auf jeden Fall ein Ziel. Es muss nicht unbedingt mit einem Mann zusammen sein. Ich kenne das ja auch so von meiner Mama. Man braucht nicht unbedingt einen Mann, um Kinder groß zu ziehen.

 

 

Was ist das Wichtigste, was du deinen Kindern beibringen wollen würdest?

Selbstbewusstsein.Wer keins hat, steht einfach am Rand!